Dymo reloaded

Bin ganz begeistert von der Entdeckung, dass man den Dymo auch mit selbst zugeschnittenen Papierstreifen füttern kann! Ob Geschenkpapier, Packpapier oder ein Stück aus einer Illustrierten.. – Hauptsache das Material ist nicht zu dünn. Nach dem Prägen einfach über ein Stempelkissen ziehen – fertig!

3 Kommentare zu “Dymo reloaded

  1. Hab ich doch längst schon gesehen ,ich glaub der Blog hieß Steffi Hexenkessel oder so ähnlich.Dünnes Alu gibt es in der Bastelstube.L.g.

  2. Liebe Barbara,
    jetzt komme ich endlich dazu Dir zu schreiben.
    Herzlichen Dank für den Award! Es hat mich sehr gefreut.
    Ich habe Ihn bereits weitergegeben und werde Dich auf meine Blogliste setzen, damit ich ab und zu mal bei Dir vorbeischauen kann.
    Liebe Grüße,
    Birte

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s