Nutella-Keks-Pops


SONY DSCIch bin ja bekennender Nutella-mit-dem-Löffel-Esser! Ihr könnt Euch also vorstellen, wie begeistert ich von dieser Cake-Pops-Variante von Linda Lomelino bin! Und wer Nutella lieber mit Brot ist: na, das habt Ihr ja hier quasi mit dabei ;-)! Füllungen aus Marmelade oder Lemon Curd schmecken natürlich auch toll – guckt also, was Euer Kühlschrank so hergibt!

SONY DSC

Zuerst macht Ihr einen Mürbeteig aus 100 g Mehl, 100 g kaltr Butter, 1 Prise Salz und 20 ml Wasser. Den stellt Ihr eine Stunde kalt, rollt ihn ca 3mm dick aus und stecht Kreise aus.

SONY DSC

Den Rand eines Kreises bestreicht ihr mit Eigelb. In die Mitte  kommt  Nutella (einen Löffel kann man nebenbei schon mal essen..) und einen Lutscherstiel aus Holz (muss ofenfest sein).  Dann legt ihr einen zweiten Kreis drauf und drückt den Rand mit einer Gabel zusammen. Nun noch mit Eigelb bestreichen und evtl. mit Zucker bestreuen. Verzieren tut Ihr nach Lust und Laune: stecht kleine Muster aus dem oberen Kreis aus oder formt kleine Gitter. In dem auf 175 Grad vorgeheizten Ofen ca 25 min backen.SONY DSC

Ein Kommentar zu “Nutella-Keks-Pops

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s