Chocolate Chip Cookies mit Caramel Fleur de Sel – Füllung

SONY DSCIch bin unterwegs: Der Liebste simst: „Wundervoll!“ ….. Ich komme zur Haustür rein: Mein Sohn steht grinsend da und macht den großen Ko-Tau vor mir ;-)...Was war passiert? Ich sag´s Euch: Diese grandiosen Cookies sind passiert. Leckerster Schokokeks ever mit Chocolatchips und Füllung aus sahnigem Caramel Fleur de Sel. Entdeckt bei Izy und etwas abgewandelt. Das Caramel ist übrigens auch einzig zu Vanilleeis. Wenn Ihr es in eine schöne Flasche abfüllen mögt, verdünnt es einfach mit etwas kochendem Wasser. Aber ich komme schon wieder vom Hölzchen auf´s Stöckchen…also hier erstmal das Rezept:

55 g Butter

170 g hellbrauner Zucker

25 g Kakaopulver

1 Ei

1 Msp. Salz

1/4 TL Natron

130 g Mehl

50 g Choclate Chips

Caramel Fleur de Sel *

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd schmelzen. Zucker, Kakao, Eier und Salz untrrühren. Dann Natron und Mehl dazu – so dass es gerade eben vermischt ist. Zum Schluss die Schokotröpfchen einrühren. Den Teig kalt stellen.SONY DSCJeweils aus einem Eßlöffel Teig ein Bällchen formen, eine tiefe Mulde hineindrücken, und mit der Caramelsauce füllen (1/2 TL).

Als Deckel ein Stück flachgedrückten Teig oben drauf legen und die Ränder gut zusammendrücken. Mit Fleur de Sel besprenkeln und 10 min backen.SONY DSCSONY DSC

*Caramel Fleur de Sel

60 gr Zucker schmelzen (nicht rühren, sonst wird´s klumpig) und hellbraun karamellisieren lassen.

20 gr Butter, 80 gr Créme fraîche, 1/2 TL “Fleur de sel” einrühren, 3 min kochen.

7 Kommentare zu “Chocolate Chip Cookies mit Caramel Fleur de Sel – Füllung

  1. Die reinste Qual … ich muss Deinen Blog bald verlassen ;-). Übe ich mich doch immer noch in Enthaltsamkeit – kein Zucker, keine Kohlenhydrate in Form von Kuchen, Kartoffeln oder Brot. Aber ich sage Dir … irgendwann, ja irgendwann da backe ich genau diese Dinger nach. Jawoll!

    Ganz liebst,
    Steph

    • Es soll schlank machen. Ach ja, und gesund sein. Weil der Körper (angeblich) nix mit Weizenmehl und Co. anfangen kann. (HEUL).
      :-) Aber erste Erfolge zeigen sich und das muntert mich auf.

      Danke,
      Steph

  2. Hallo und zwar habe ich eine Frage an dich :) Kann ich auch nur weißen zucker nehmen und wie lange muss ich den Teig im Kühlschrank stehen lassen ? Achja und kann ich anstatt Natron auch Backpulver verwenden ? Ok… das war jetzt nicht nur eine Frage, egal haha. Aufjedenfall total tolle Seite und Lg ! Hoffe du antwortest“!

  3. Liebe Jasmin, freut mich sehr, dass Dir meine Seite gefällt!
    Natürlich kannst Du auch weißen Zucker verwenden, es schmeckt vielleicht ein bisschen anders. Und im Kühlschrank lässt Du den Teig so lange, bis er fest genug ist zum Kugeln formen. Also vielleicht eine halbe Stunde…
    Wie das mit dem Natron ist, weiß ich nicht genau, aber ich glaube, Du kannst es riskieren! Viel Spaß und Guten Appetit
    barbara

  4. Ich würde nur Braunen Zcker verwenden, da mit weissem die cookies nicht so knusprig werden. Und für den typischen Cookies geschmack, ist Natron einfach besser. ein grosser Unterschied gibt es nicht!!!

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s