Tortenständer DIY

Tortenständer kann man doch einfach nicht genug haben, oder?!         Und nicht nur für Torten ;-). Gestern ist mir nun ein alter Kerzenständer in die Hände gefallen, echt nicht mehr sehr ansehnlich – aber in Kombi mit diversen Pflanzenuntersetzern, Porzellanförmchen und Tortenblechen gibt so ein Ding – zusammengeklebt und lackiert – einen superschönen Kuchenständer.
SONY DSCSONY DSC

SONY DSC

Hier sind mal so einige Dinge, die Ihr verwenden könnt.SONY DSC
Wenn Ihr Muster mögt: Mit Heißkleber aufspritzen (vorher mit Lackstift vormalen). Bei den Plastikuntersetzern habe ich die Noppen abgefeilt und die Delle zugeschmiert.SONY DSC

Die Billigplastikkuchenplatte sieht – von unten mit hellblauer Farbe besprüht – fast aus wie Milchglas..

SONY DSC

Na, dann fangt mal an, zu stöbern ;-))

Noch mehr Kreatives bei Anke.

12 Kommentare zu “Tortenständer DIY

  1. WOW! Version 1 ist ja zuckersüß! Was kann ich als nicht-mehr-Kuchen-Esserin da bloß platzieren? Ein Blümchen vielleicht. Wenn das nächste WE nicht mit Sonne lockt, mache ich mich ans Basteln :-)!

    Tolle Idee, liebst,
    Steph

  2. super toll! ich mag solche tortenständer! leider gibts die torte nur ganz selten.
    mal ne frage: wieviele alte kerzenständer hast du denn da gesammelt?
    lg elke

    • Ehrlich gesagt nur einen: den siehst Du in zwei Kombis. Den kleineren gab´s im Billigladen für 2 €..;-) .Morgen gibt´s bei mir übrigens die passende Torte :-))
      Liebe Grüße barbara

  3. sehr schön, aber mal ne frage.kippt die Torte dann nicht beim schneiden oder wenn da nur noch die Hälfte liegt? LG

    • Das kommt ganz auf die Größe des Fußes und die Höhe an (und das Gewicht der Torte ;-) )! Probier einfach mal aus! Ich benutze die Tortenständer ja oft auch als Deko – mit irgendwelchen schönen Objekten und einer Glasglocke drauf! Liebe Grüße barbara

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s