Barcelona III

barcelona collage

Teil drei und letzter Tag in dieser tollen Stadt.

Nach dem wir am Tag vorher schon die lange Schlange an dem Casa Mila gesehen hatten, sind wir schön früh los getigert. Es war echt die Hölle los in Barcelona, obwohl doch mitten in der Woche und Nebensaison, wir hatten uns schon sehr gewundert. Nun – auf dem Weg die Prachtstraßen hoch – kam die Erleuchtung: Sant Jordi – Tag der Rose und des Buches. Alle, aber auch alle Frauen bekommen eine Rose (in Zellophan mit einer Ähre ;-(  , dagegen ist der Valentinstag ne laue Nummer!) und die Männer ein Buch (was böse Zungen für sinnlos halten ;-)  ). Dieser Tag ist ein Feiertag, der Montag davor war also Brückentag – alles klar?  Egal, wir waren rechtzeitig da. Dieses Haus, das auch „la petrera“, „der Steinbruch“ genannt wird, hat noch ganz andere Ausmaße, als das Casa Batlo, doch Gaudi hat auch hier bis ins Detail gestaltet! Hier seht Ihr den Innenhof, SONY DSC


und so sieht es auf dem Dach aus!SONY DSC

Die Dachkonstruktion dehnt sich über eine riesige Fläche aus, Gaudi hatte Ketten aufgehängt, und gefunden, dass diese Form also – nur um 180 Grad gedreht – eine perfekte Statik sein müsse…

SONY DSC

Die Wohnungen sind natürlich auch bis ins kleinste Detail durchdacht und gestaltet. Kein Türrahmen sieht aus wie der andere, überall geschwungene Formen, Ideen und Lösungen für mehr Luft und Licht.

SONY DSC

Danach: Sinne gesättigt, Mägen leer. „Aber sowas von..“, wie meine Söhne sagen würden. In der Nähe des Placa Reial waren wir in diesem reizenden Café, es gab süße und herzhafte Köstlichkeiten, ich muss mir hier auch unbedingt mal ein Crepe mit Schafskäse, Serranoschinken und karamellisierten Äpfeln machen…hmmm!. Und zum Nachtisch das beste Eis überhaupt!

SONY DSC

Und solche Marmeladengläser werd ich mir auch mal hinhängen. Teils hängen Lampenbirnen, teils Glaskristalle drin.SONY DSC

Auf dem Weg zur Markthalle (ich musste doch unbedingt noch Schinken und Käse für zu Hause kaufen!) überall wieder wunderschöne Gebäude.

SONY DSC

Und in der Markthalle üppige Vielfalt, Schinken in Tüten als snack find ich ja sehr apart, Schweineköpfe und -hoden muss ich jetzt nich unbedingt…..

SONY DSC

Wir sind noch viel rumgelaufen, die Ramblas hoch, ..

SONY DSC

durch das gotische Viertel und Borne, und haben dann noch so eine superschöne Pintxos-Bar entdeckt. Diese Variante der Tapas kannte ich noch gar nicht: Häppchen ohne Ende in herrlicher Auswahl, in jedem steckt ein Stöckchen, das dann in eine silberne Röhre auf dem Tisch gesteckt wird.  collage pintxos_bearbeitet-1

Und wenn´s an´s Bezahlen geht, zählt die Kellnerin einfach nach.

SONY DSC

Was das shoppen betrifft, hab ich mich schwer zurückgehalten. Aber im allerletzten Laden der Straße mussten es dann doch noch diese goldenen Gummischuhe sein! Schnäppchen..   Und tatsächlich hab ich sie seither nur noch im Bett ausgezogen: Luftig bei Sonne, wasserfest bei Regen ;-)!schuhe

Zum kulinarischen Abschluss noch mal ganz klassische Tapas. Und  – wie auch schon am ersten Abend: erst mal auf einen freien Tisch warten. Die ganz Erfahrenen ordern sich dann schon mal ein Häppchen auf die Straße…SONY DSC

Ihr seht es an den leeren Tischen: es wurde spät! Obwohl wir am nächsten Morgen wirklich früh raus mussten. Aber was soll`s oder?! Carpe diem -oder so..!

SONY DSCEs war soo schön, und wir waren wahnsinnig froh, nicht nur diese spontane Idee gehabt zu haben, sondern diese dann auch trotz einiger: „ja aber ich müsst doch noch und eigentlich und..“ und was es da immer so gibt, in die Tat umgesetzt zu haben. Und denkt dran: Das Geld ist ja nicht weg – es ist nur woanders!!!

Guckt doch noch mal bei Nic vorbei! Ihr Thema ist heute nämlich „Zeit für mich“

One thought on “Barcelona III

  1. Habe zufällig mal wieder in Deinen Blog geschaut. Es ist ja ein wunderbarer (kurzer) Barcelona- Bericht mit wirklich tollen Fotos. Habe alles für U. ausgedruckt.
    Liebe Grüße
    Gunter

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s