Fruchtiges Sonntagssüß

SONY DSCAlso die gibt´s bei uns jetzt zum Frühstück ;-)! Ist ja quasi wie Obstsalat! Naja ok – wie Obstsalat und ein weiches Ei… Wenn diese Chance bei Euch jetzt aber vergeigt ist, weil Ihr Euch schon an der Müslibar vergnügt habt, könnt Ihr diese entzückenden Sommergugels natürlich auch zum Nachmittagskaffee essen! Und dann darf man auch ne Kugel Vanilleeis dazu ;-) Erdbeergugls 100 g  Butter 80 g  Puderzucker 1 Vanilleschote 2 EL Kokossirup 2 Eier 40 g Sahne 120 g Mehl 150 g Erdbeeren Butter mit Puderzucker schaumig rühren, das ausgekratzte Mark der Vanilleschote und den Kokossirup dazugeben. Dann nacheinander die Eier, die steif geschlagene Sahne und das Mehl. Die Erdbeeren waschen und in ganz kleine Stücke schneiden.Unterheben und den Teig mit einer Spritztüte in die Gugelformen füllen. Bei 210 Grad im unteren Drittel des Ofens ca 15 min backen. Und hier gibt´s die Gugel-Backform Rezept adaptiert von diesem Buch.

10 Kommentare zu “Fruchtiges Sonntagssüß

  1. Mhhhhmm… klingt lecker! Ich glaube, ich leiste mir auch mal so eine Gugl-Form. Die Küchlein schmecken bestimmt saulecker (interessant mit dem Kokossirup), und dazu sehen sie auch noch total putzig aus, :-) Danke für das Rezept!
    Liebe Sonntagsgrüße!

  2. Komme gerade vom Brunch, deswegen sind diese süssen Guggls heute keine Option für mich, aber grundsätzlich!!!! ;-)
    Ich muss die Guggl-Form mal wieder rausholen…
    Einen wunderschönen Sonntag und LG,
    Monika

  3. Die schauen ja mal Bombe aus! Tolles Foto :)
    ich muss mir auch mal diese Mini-Silikonförmchen zulegen!
    Liebe Grüße,
    Anne :)

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s