Ball Mason Glas DIY und Dahlienliebe

SONY DSCHeute mache ich endlich mal bei den #2flowergirls  Inga und Elodie mit. Um Dahlien geht es diesmal, und die liebe ich besonders! Ich wollte sie so gern in einem dieser alten amerikanischen Ball Mason Gläser dekorieren, aber die sind ja leider unerschwinglich… Aaaaber: warum nicht einfach selber machen? Es ist absolut easypeasy und ich bin ganz glücklich über das Ergebnis. Diese Glasmalfarben sind sogar wasserverdünnbar und – der Hit – nach der Trockenzeit spülmaschinenfest! Ihr braucht also nur ein kleines Gläschen in petrol, kippt das in ein Einmachglas, schraubt den Deckel zu, dreht das Glas paar mal rum, kippt die Farbe wieder zurück ins Gläschen und lasst das fertige Mason-Glas kopfüber zum trocknen stehen ( legt was drunter, z.B. Alufolie). An einen Rand habe ich noch  – inspiriert von Katinkas Gastpost bei mir – Kupferband geklebt. Und nachdem ich dann noch Neon-Band, Kuperperlen und Kupferpapier in die Finger gekriegt habe, war ich echt im Deko- und Fotografierrausch. Daher nun eine echte Bilderflut :-). Und weil Freitag ist, schicke ich diese auch direkt noch zu Helga! Welcome October – und liebe Grüße von

barbara
SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSCcollage_bearbeitet-2Gläser von hier

SONY DSCKupferband von hier

Glasmalfarbe von hier.

42 Kommentare zu “Ball Mason Glas DIY und Dahlienliebe

  1. Liebe Barbara,

    das sieht wunderschön aus!
    Diese Kupfer-Sprenkel…
    ich bin sehr begeistert.
    Nun steht Kupferband auf
    meinem Einkaufszettel!

    Herzlichen Gruß,
    Anke

    • Danke:-)
      Die Kupfersprenkel sind übrigens nicht aus dem Klebeband, sondern aus normaler Kupferbastelfolie. Ich hatte diesen Lochmusteranhänger (liegen neben dem Glas) geschnitten, und das war der „Abfall“ ;-)
      Liebe Grüße barbara

  2. Deine Indian Summer Harmonie macht super gute Laune; so kann einen das Herbstwetter nicht schrecken—MERCI
    ******
    BLAUE FLASCHEN sind meine Sammelleidenschaft, blaue Gläser selber machen
    Prima Tipp :-)

    LG Hala

  3. Wieder so wunderschön! Farblich genau mein Geschmack!Besonders das Dunkelpurpur!
    Danke für deine lieben Zeilen! Ich muss mich hier bei Laune halten, sonst bekomm ich nen Koller! Ich kann das ganze Elend hier nicht mehr sehen ( schaue von meinem Panoramafenster genau auf die Zufahrt zur Notfall – Ambulanz, gerade kommt schon wieder einer mit Blaulicht…). Ich bin so froh, die Bloggerwelt zu haben. Das hat sich als echter Rettungsanker herausgestellt, denn meine Lieben können auch nicht dauernd um mich herum sein. Hoffentlich kann ich das einmal zurückgeben.
    Pass gut auf dich auf! Du bistvschon eine ganz Besondere für mich….
    Herzlichst
    Astrid

  4. Ahh, ich hab auch schon überlegt, ob man diese Gläser nicht selber machen kann, weil das Original so teuer ist. Danke für diese superduper Anleitung!
    Liebe Grüße, Daniela

  5. ich bin hin und weg von deinen bildern, von den dahlien, den flaschen, dem kupferrand… soo superschön! die dahlien haben herrliche farben und sind zu dieser jahreszeit meine lieblingsblumen. nur leider hier so schwer zu bekommen. provinz…
    liebe grüße und ein sonniges herbstwochenende, mano

  6. Und ob das für mich okay ist, liebe Barbara !!! Dein Stillleben ist wunderschön und so toll fotografiert, und dann noch die Anleitung…super :-)
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

  7. Oh, wie schön!
    Und das Gläser färben scheint ja wirklich ganz simpel zu sein, wenn ich deine Erfahrungen so lese. Bisher klang das immer so kompliziert auf allen anderen Blogs. Das werde ich dann wohl doch mal versuchen. In türkis und rot und rosa und… Und dann kommen sie neben mein wunderschön leuchtendes Sonnenglas! <3

    Lieben Gruß & ein schönes Wochenende!
    Midsommarflicka

  8. I love how all of our #2flowergirls contributions are all so very different! Very cute with the DIY mason jars! Is that a bracelet wrapped around the jars?

    • Thank you very much, Judith! No, it´s not a bracelet, I just wrapped something around the glas – but actually I could use it as one! Good idea :-)

  9. Liebe Barbara,
    ich finde die Idee ziemlich super. Deine Gläser stehen dem Original in nichts nach. Abgesehen davon eröffnen sich plötzlich ungeahnte Farbmöglichkeiten.
    Danke für´s Teilen!
    Die Fotos sind sind übrigens auch ganz große Klasse.
    Liebste Grüße von Steffi

  10. halli hallo!! Ichsuche schon ewig nach einer Möglichkeit, Gläser genau so zu färben. Möchte nämlich für meine Hochzeit selbst ein bisschen Deko basteln. :) Könntest Du mir bitte bitte sagen, was für Farben du benutzt hast? Und wie bekommt man es so transparent hin? Farben einfach verdünnt (wie genau?). Oh Mann, das wäre so super, wenn Du mir weiterhelfen könntest!! Schon mal Danke im Voraus!! Liebe Grüße, Steffi

    • Liebe Steffi,
      die Farben sind von Marabu, und die sind schon von Haus aus transparent. Man kann sie mit Wasser verdünnen, damit habe ich aber, was die Haltbarkeit betrifft, nicht so gute Erfahrungen gemacht. Also einfach reinkippen, verteilen, rauskippen, trocknen lassen.
      viel Spaß!

  11. super, danke für die Antwort!! Und ich kann die Farben tatsächlich nochmal mit Wasser verdünnen? Und dann das verdünnte Gemisch in die Gläser füllen, kurz herum schwanken und dann einfach wieder rauskippen? Geht das auch mit relativ dünner Mischung? Möchte nämlich dass die Gläser relativ genauso aussehen wie die, die du da oben gepostet hast. :) Wäre super lieb, wenn Du mir nochmal anwortest. Danke schonmal!!
    Steffi

  12. Hallo, ich liebe diese blauen Ball mason Gläser aber bei ca. 8eur pro Glas konnte ich mich bisher noch nicht überwinden diese zu kaufen. Obwohl ich sie unbedingt will. Zum Glück bin ich auf deine Seite gestoßen. Sieht super aus! Aber hast du wirklich die Farbe Petroleum genommen? Die geh so arg in den grünstich..

  13. ok und hast Du die Farbe noch mit Wasser verdünnt oder das petrol unverdünnt in das Glas? Lg Jessica

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s