Homemade Copper-Love

SONY DSCNa, seid Ihr auch noch auf dem Kupfer-Trip, oder hat es Euch gegen alle anfänglichen Widerstände nun doch noch erwischt? Heute hab ich für Euch einige KupferDIYs, die Ihr auch noch vor dem 1. Advent schafft. Und wenn nicht: die sehen das ganze Jahr über super aus!SONY DSC

Die Kratzlinge gibt´s im 1-€-Shop. Entweder Ihr könnt sie direkt als Kerzenständer benutzen (aber vorsichtig, bitte auf eine nichtbrennbare Unterlage stellen und überprüfen, ob sie leicht entzündlich sind. Meine aus Kupfer sind es nicht)….

SONY DSC

….oder Ihr macht Euch Kupfer-Anhänger. Dafür schneidet Ihr Euch Kreise aus Postkarten aus oder klebt Motive von Servietten oder Zeitschriften auf runde Pappstückchen. Die drückt Ihr in die Kratzlinge, macht einen Faden dran – und fertig!SONY DSC Kupferkerzenständer, Kupferkerzenhalter

Für die Wabenbälle Kupferbastelfolie in 30 (bzw 16 für gröbere Varianten wie unten) Quadrate à 10×10 cm schneiden. Dann auf die Quadrate abwechselnd drei (Zahl „1“ auf Skizze) bzw. zwei (Zahl „2“) dünne Streifen Kleberaufbringen, und die Quadrate aufeinander kleben. Gut trocken lassen (das dauert bei Folie länger!). Dann oben und unten mit Klebestreifen zusammenkleben und zwei Halbkreise ausschneiden. Die beiden Halbkreise gegeneinander kleben, zum Ball auseinander ziehen und Anfang und Ende zusammenkleben. PSONY DSCapierkugel.

Wabenball 1

Für diese Kupfer-Kugel 20 Kreise  ausschneiden oder -stanzen. Laut Zeichnung Dreieck einritzen und Kanten umbiegen. ( Ihr könnt Euch ein Dreieck aus festerer Pappe schneiden, dass dann immer in den Kreis legen und den Kreis drumrum  hochfalten). Dann die  Kreise an diesen Kanten so zusammenkleben, dass sich immer fünf Stück in der Mitte treffen. Fertig ist der Papierball.

SONY DSC

kreisanhänger

Für den Fächeranhänger habe ich einen Streifen Kupferfolie zur Ziehharmonika gefaltet, und diese auf der Hälfte zusammengeklebt (kannst auch einfach in der Mitte ein Band drumknoten). Dann an den Längskanten Löcher in verschiedenen Größen und Mustern einschneiden, und das Ganze wieder zum Kreis auffächern.SONY DSC

SONY DSCAb damit zum Creadienstag und mit den Kratzlingen zu Ninas upcycling Dienstag!

28 Kommentare zu “Homemade Copper-Love

  1. Liebe Barbara, ich sehe Dich so oft in der Stadt und muss Dir jetzt einfach mal sagen, dass mir Dein Blog außerordentlich gut gefällt, die Anregungen werde ich mit Goldpapier ausprobieren! Danke für den Ideeninput! :-) Kathrin

  2. Die Goldpapierbasteleien erinnern mich an meine Kindheit – was haben wir da immer geschnippelt und geklebt. Unvergesslich: die llangen Ketten aus Goldpapierringen.
    Die Kratzlingbildchen find ich allerliebst, hab da noch ein paar alte Glanzbildchen rumliegen…
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Sehr hübsch!!! Bin noch nicht so beim Kupfer angekommen aber diese Papierbasteleien sind ja noch aus der Kindheit bekannt! Solche Kugeln probier ich auch nochmal aber dann in Gold oder Silber :D Danke für`s erinnern!
    LG, von Annette

    • Ja ich habe hier (im Netz) schon sooooo oft Basteleien mit Teelichthülsen gesehen und mich endlich auch mal probiert! Geprägt habe ich mit einem Prägestift, den ich vor Jahren mal im Bastelladen gekauft habe! Bei den Teelichten braucht man schon etwas festes. Weichere Gold oder Silberfolie habe ich auch schon mal mit einem Stift geprägt! LG

  4. Die Kratzlinge sind genial – und schnell – was sie mir gleich noch ein bissl sympatischer macht.
    Aber besonders angetan hat es mir schon die Kupfer-Kugel. Schnell ist da nicht mehr so das richtige Adkjektiv, fürchte ich.

  5. Hihi, die Topfkratzer sind echt der Hit! Ich kenne die allerdings nur in silber… da muss ich wohl im 1,- Euroshop meines Vertrauens mal ein bisschen genauer stöbern ;-)
    LG Johanna

  6. Ich finde Kupfer ja tatsächlich nach wie vor doof… Aber das, was du daraus gebastelt hast, ist toll! Im Moment verwirren mich die Anleitungen noch etwas, aber mal sehen, vielleicht verstehe ich sie mit etwas mehr Ruhe ja besser :)

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

  7. ich gestehe: ja, irgendwie ein bisschen ja. der widerstand wird schwächer und schwächer. und bei diesem anblick schon wieder ein paar spuren schwächer. was du immer zauberst, liebe barbara, ich mags sehr.

  8. Liebe Barbara, ich kann mich Ulma nur anschließen, was Du immer zauberst. Toll. Diese Falttechniken hauen mich um, ob ich das auch kann? Mal versuchen … Sei gedrückt, alles Liebe von Nina, der die Kratzlinge natürlich auch super gefallen. Keine Frage.

  9. Also ich bin voll auf Kupfer diesen Winter und Du hast ja echt immer so tolle Ideen und es sieht alles immer so toll aus. Ich habe schon das ein oder andere ausprobiert und bin immer irgendwie kläglich gescheitert… Kannste nicht mal „Weihnachts-Kupfer für Dummies“ kreieren?? :-)

    Ich bleib dran und bald wird etwas schönes dabei sein… Ich bin mir sicher!! Yeah!

    Liebe Grüße aus Hamburg, aber eigentlich aus Berlin…
    Andrea

    • Liebe Andrea, die Kratzlinge und die Kugeln sind wirklich sehr einfach, die Wabenbälle sehen auch komplizierter aus, als sie sind. Probiers doch noch mal! Und die Fächer sind echt supereasy!Ich drück Dir die Daumen! :-))

  10. Liebe Barbara!
    Ich hätte auch viel lieber mehr Kupferdeko, leider passt es so gar nicht in unsere Wohnung. Schade, wo gerda bei dir immer wieder so schöne Kupferideen zu finden sind.
    glg
    Sonja

  11. Vorsicht! Wenn ich es richtig erinnere sind diese Kratzdinger in Verbindung mit offenem Feuer gefährlich, die brennen lichterloh! Das hatten wir mal bei der Sicherheitsunterweisung.

  12. Liebe Barbara,
    hach sind das wieder tolle Basteleien, tolle Bilder und da kommt gleich noch ein bisschen mehr in Stimmung. Ich bin gerade noch am Adventskranz aber vielleicht danach noch ein bisschen Papierball-Deko.
    Einen tollen Tag dir, Tobia

  13. Leider passt Kupfer bei mir farblich gar nicht rein! Obwohl ich das total schön finde. Bei mir war im Haus von Anfang an schon ganz viel Messing (gardinenstangen, Türknäufe, steckdosenverkleidung etc), das sieht immer ein bisschen komisch aus, deswegen beschränkeich mich auf Gold.
    Diese Kratzlinge sind ja toll, sind das Topfreiniger? Ich kenn die nur in Stahlfarbe…!
    Aber bei den tollen Kugeln hast du dir doch sicher ’nen Wolf geklebt, so viel Geduld möchte ich auch mal haben…..!
    Bisou
    Sandra

  14. Liebe Barbara,

    ich bin verliebt in Mr. Wabenball und Mr. Kupferkugel.
    Superschön*
    …und Folie habe ich noch vom Blätterbasteln, hurra!

    Dir einen schönen 1. Advent.

    Liebe Grüsse,
    Anke

  15. es ist interessant … zuerst … totaler widerstand … dann sieht man hier und da vereinzelt ein paar kupferne augenblickfänger … und der widerstand wird geringer … aber ist kupfer nicht auch ein guter leiter mit geringem widerstand? (physikalisch gesehen) … nun … deine kupferkunst würde ich glatt abkupfern … hätte ich die nötige geduld dazu.

    herzlichst,
    tatjana

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s