Im „richtigen“ Film #6

klappe_bearbeitet-3Für alle, die noch nie dabei waren: Hier geht es darum , was Euch in der vergangenen Woche froh gemacht hat. So dass Ihr Euch nicht etwa wie im „falschen Film“ gefühlt habt – sondern eben genau wie im RICHTIGEN! Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Euch unten verlinken.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen 2. Advent!!

Letzte Woche habe ich in der ersten deutsche Ausgabe der „Flow“ etwas sehr Schönes gelesen, das mich an unser Sonntagsprojekt erinnert hat: Die Fotografin und Filmemacherin Hailey Bartholomew arbeitet gerade an einer Filmdokumentation, die mit einem persönlichen Fotoprojekt begann:

Sie hatte eine deprimierte Phase. Jemand berichtete ihr von der persönlichen Erfahrung, dass der Schlüssel zum Glück Reflexion und Dankbarkeit seien. Daraufhin begann sie damit, jeden Tag eine Polaroid-Aufnahme von etwas zu machen, wofür sie dankbar war. Sie sagte: “ Zunächst fühlte es sich an, wie das Training eines Muskels, den ich noch nie gebraucht hatte, aber nach 10 Tagen war ich begeistert, ich sah viele Dinge anders! 

Ich hatte es letzte Woche einfach :-), denn ich konnte mich jeden Morgen wie ein Kind darauf freuen, meine zwei Adventskalendertütchen aufzumachen! Polaroids

Danke, Ihr Lieben!!!

Und wie ging´s Euch diese Woche? Wofür wart Ihr dankbar oder was hat Euch einfach froh gemacht?

Alles Liebe von

barbara 

Wenn Ihr gucken wollt, was die anderen gepostet haben, oder Euch selber verlinken wollt, clickt hier unten auf´s Fröschchen. Die Bildergallerie öffnet sich dann auf einer neuen Seite.

9 Kommentare zu “Im „richtigen“ Film #6

  1. Die „Flow“ habe ich auch! Ach, auch wenn man groß ist, freut man sich doch auf Geschenke wie ein Kind. :-) Tolle Sachen hast du bekommen! Dann wünsche ich dir nächste Woche nochmal so viel Spaß beim Öffnen deiner Adventskalenderpäckchen!
    Einen schönen Sonntag!

  2. Hallo, meine Liebe. Die Flow ist ein außergewöhnliches Magazin. Denke, die nächste steht auf meiner Wunschliste. Ich hatte letzt Woche so viel Freude. Habe einen Job als Weihnachtspack-Aushilfe in einer Drogerie. Die Menschen sind alle so lieb und nett und freuen sich so, wenn du für sie die Geschenke einpäckst. Diese Dankbarkeit tut so gut. Da geht man nach einem 9 Std. Tag zufrieden nach Hause.
    Dieses Gefühl hab ich in 25 Jahren Bürojob noch nicht erlebt.
    Tschüß und schöne Woche
    Claudia

    • Das ist ja schön! Hätte ich gar nicht erwartet: viele sind ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit so gestresst und dadurch eben nicht besonders freundlich! Genieße den restlichen Adventsabend!
      Liebe Grüße von
      Barbara

  3. den artikel hab ich auch gelesen und für bestens befunden!
    schön, dass du so tolle freudenbringende dinge in deinen tüten entdeckt hast. ich habe auch einen mini adventskalender und freue mich auch täglich sehr darüber!
    liebe grüße, mano
    … und danke fürs verlinken!!

  4. Ach Barbara, ich hatte eine echt miese Woche und kaum komme ich zu Dir, geht’s mir wieder besser. Diesmal hätten auch keine Polaroids geholfen, aber das ist auch schon wieder Schnee von gestern und grundsätzlich stimme ich voll und ganz zu. Den Blick auf die vielen kleinen schönen Dinge richten! Besonders entzückend Deine!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

  5. Liebe Barbara, die „Flow“ habe ich bisher nicht gelesen ( 1. weil ich es nicht darf, 2. weil ich jetzt altersweitsichtig bin :-) ),aber die beschriebene Herangehensweise habe ich – zuerst eher zwangsläufig – in den letzten 12 Wochen des Leidens in meinem Leben entwickelt und dabei gemerkt, wie reich mein Leben doch ist, auch wenn Einiges nicht rund läuft. Schön, dass du das auch für dich herausgefunden hast! Ich freu mich über deine Bilder!
    Herzlichst
    Astrid

  6. Liebe Barbara,
    ich „portioniere“ die Flow etwas, habe diesen Artikel aber schon mal so überflogen und die Fotos und Liste angeschaut…gut dass Du mich an diesen Artikel erinnerst…
    Schöne Idee mit Deinen Polaroids!
    Und ein bisschen neidisch könnte man bei Deinen Adventskalendern schon auch werden…
    ;-))
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  7. Liebe Barbara,

    eine tolle Geschichte!
    Die Flow kaufe ich seit vielen Jahren in Holland und freue mich,
    dass wir sie nun auch hier bekommen.
    Es gibt auch Blogger, die eine „what made me happy“ Rubrik haben,
    wöchentlich posten und auffordern, mitzumachen.
    Sehr schön ist das.

    Viele liebe Grüsse,
    Anke

  8. Was für eine schöne Idee mit den Polaroid Fotos! Ich freue mich die ganze Woche schon über unseren Büro Adventskalender. Alle haben ein paar Sachen mit gebracht und jetzt darf jeder auch mal was auspacken! Liebe Grüße :)

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s