Für Euren speziellen SummerMusicMix – zum Stempeln oder Ausdrucken…

SONY DSC
SONY DSC

 

SONY DSC

 

 

Manchmal bin ich doof – oder blockiert – oder mein Unterbewusstsein sucht wieder nach Prokrastiniermöglichkeiten….Wie auch immer: als ich letztens einen Stempel mit einer alten Musikkassette entdeckte, war ich begeistert: Damit selbergemachte CD-Hüllen bestempeln und individuell beschriften! Zu diesem Behufe (jawohlja) habe ich die Tonbänder unten rausbaumeln lassen, da kann man elegantest die Schrift einfügen ;-)!

Da selber Stempel schnitzen Ehrensache und große Freude ist, hab ich sofort losgelegt. Erst Stunden später – als ich meine Skizzenvorlage für Euch als Vorlage eingescannt habe, ist mir aufgefallen, dass man das Motiv ja auch einfach auf- und ausdrucken kann. Aaaahhh! Nujut, ICH MACH JA GERN WAS MIT HÄNDEN, NE?!!

Und für Euch heißt das nun: Ihr habt die Wahl: Entweder Ihr schnitzt tapfer rum, oder druckt Euch die Kassette auf Papier Eurer Wahl (26 x 16 cm). Die Vorlage habe ich in mehreren Farben für euch zum Runterladen:

In pink, schwarz, violett oder grün.

Clickt auf die gewünschte Farbe und druckt Euch einen Bogen aus.

Die fertigen Papiere faltet Ihr nun links und rechts nach hinten um, schneidet die Lasche, klebt das Ganze zusammen und schließt die Unterseite mit Maskingtape. Oder Ihr näht sie zu.
SONY DSC
SONY DSC

Wenn Ihr aber unbedingt NOCH einen Stempel haben wollt, und Euch dieser Look auch besser gefällt, dann druckt Ihr Euch das Motiv aus, legt es auf den Gummiblock, drückt mit einem feuchten Lappen so lange auf´s Papier, bis sich die Farbe auf die Stempelgummiplatte übertragen hat, und schnitzt dann mit den Linolschneidemessern alles weg, was NICHT drucken soll. steps

 

Zum Schluß nur noch beschriften – und vergesst vor lauter lauter nicht, ne CD reinzustecken;-)!!

Vielleicht mit Eurem Lieblings-Sommer-Mix?!

Liebe Grüße Barbara 

Mehr Kreatives bei RUMS, beim creadienstag , bei Nina, Scharlyskopfkino und bei meertje

14 Kommentare zu “Für Euren speziellen SummerMusicMix – zum Stempeln oder Ausdrucken…

  1. Boah, da hast du dir aber eine Menge Arbeit gemacht. Das Ergebnis überzeugt und nicht nur 70/80er Jahre Fans werden aus dem Häuschen sein :-) … danke dafür
    LG
    Frau H.

  2. Wie immer bei dir eine grandiose Idee, liebe Barbara !!! Die Hüllen sehen einfach großartig aus :-) Ganz herzliche Grüsse, Helga
    P.S. ich müsste auch unbedingt mal wieder etwas werkeln….

  3. … aus- und aufdrucken? Nee, meine Liebe, das ist ganz und gar nicht dasselbe! *gg* Hat zwar auch seinen Reiz – und durchaus seine Berechtigung – aber stempeln ist doch was GANZ anderes, nicht wahr? Deinen selbstgeschnitzten Stempel finde ich umso wertvoller – der hat einfach Persönlichkeit! Vor allem: jedes Stück ist ein Unikat. Auch wenn’s viel länger dauert – es lohnt sich! :)
    lg serafeena

  4. Wow, hübsch ist das geworden. Ein bisschen neidisch bin ich auf deinen hübschen selbstgemachten Stempel :)
    Und danke für die Vorlagen, ich verschenke wirklich gern Mixtapes. Mix-CDs? Mix… na ja, du weißt schon ;)
    Liebe Grüße
    Jessa

  5. tolle idee! und der stempel….wow! ich habe mich ja für die frühlingspost am stempelschnitzen versucht, aber irgendwie ist das nicht so meins *grins* und umso mehr bewundere ich deinen stempel :-) lg mickey

  6. Ha, du lebst also noch! Und hast dir auch nicht mit dem Linolmesser ernsthafte Verletzungen zugefügt, sondern einen Megastempel „herausgehauen“! Ich erinnere mich, wie viel Spaß das macht, habe aber auch noch alle Narben an den Händen, die ich mir dabei in meiner Jugend zugezogen habe. Ich glaub, ich druck jetzt lieber….
    Froh, wieder von dir zu lesen!
    Astrid

  7. Hihi! Das hätte auch mir passieren können, dass ich erst mal Stunden bastele, bis mir auffällt, dass es auch schneller hätte gehen können… ;)

    Aber das Kassettenmotiv ist toll! Mal sehen, was ich damit mal verzieren könnte!

  8. Gefällt mir äußerst gut, deine CD-Hüllen! Und das mit dem Schnitzen und dann merken, dass man es doch hätte viel einfacher haben können – könnte von mir sein ;-)
    LG Johanna

  9. Liebe Barbara, wie immer bringst Du mich in Verzückung, ich kann gar nicht glauben, was Du noch so alles kannst, und welch schöne Ideen Deinem Kopf und Händen entspringen!
    Und dann hier alles so brav zu teilen, alle Achtung!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s