„Holt Euch die Karibik ins Haus“ oder „Mein Geburtstagsdinner“

SONY DSCDu meine Güte, was ein herrlicher Sommer grade hier!

Da kommen bei mir schon Urlaubsgefühle auf, und nachdem bei meinem Geburtstag das Karibische Hähnchen mit den kreolischen Kartoffeln der Knaller war, servier ich es Euch heute zum baldigen Nachkochen und in karibischen Himmeln schweben. Als Beilage gibt es eine Pfirsich-Mozzarella-Platte mit Vanille- Vinaigrette!

Das Essen lässt sich übrigens perfekt am Tag vorher vorbereiten, also ideal , wenn Ihr Gäste erwartet! Zum Marinieren und einreiben macht Ihr Euch eine wunderbare „Jerk“-Gewürzmischung, und besonders schön sieht alles natürlich auf Tellern in karibischen Farben aus. Meine habe ich bestellt. Es gibt sie in mehreren Größen und Farben, und auch als Schüssel.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSCSONY DSC

SONY DSC

Karibisches Hähnchen (für 10 Portionen):

15 Hähnchenteile, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Jerk – Mischung, Saft von 6 Limetten, 3 EL Honig, 2-3 unbeh. Limetten.

1.Am Vortag die Hähnchen in Portionen teilen. Ich habe Keulen und Flügel genommen, und die Keulen noch mal halbiert. In zwei große Gefrierbeutel verteilen.

2. Knoblauch durchpressen, mit Jerk- Gewürz, Limettensaft und Honig mischen und in den Beuteln verteilen. Gut verschließen und durchkneten. Über Nacht kalt stellen.

3. 60 min vor dem Servieren: Backofen auf 200 Grad vorheizen, Fleisch abtropfen lassen und auf einem tiefen Blech im Ofen braten. Dabei zwei mal wenden. Dann rausnehmen und warm stellen, Kartoffeln fertig backen und  alles mit Limettenspalten garniert servieren.

Kreolische Kartoffeln:

1. 2 kg festkochende ganz kleine  Kartoffeln am Vortag in wenig Wasser ca 8 min vorkochen. Abgießen und kühl aufbewahren.

2. Zum Servieren die Kartoffeln in die Pfanne mit dem Hähnchensaft geben und 15 min bei 200 Grad braten. Dann rausnehmen, die Gewürzmischung unterheben und in dem Blech, aus dem vorher der Saft abgegossen wurde, 2 min weiterbraten.

Für die Pfirsich-Mozzarella-Platte

habe ich diese köstlichen, flachen Pfirsiche in Scheiben geschnitten, ebenso den Büffelmozzarella. Beides auf einen großen Teller schichten und mit einer Marinade aus bestem Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Honig und Vanille übergießen!

Und nun: genießt es!

 barbara 

Die Rezepte für die Hühnchen und die Kartoffeln sind aus der Zeitschrift „Lust auf Genuss“.

 

 

8 thoughts on “„Holt Euch die Karibik ins Haus“ oder „Mein Geburtstagsdinner“

  1. Lecker, und alles so schön im Himmelblau….!
    Danke für das Rezept!
    Was hast du in Japan gemacht? Erzähl‘ doch mal?
    Gros bisou
    Sandra

  2. HAPPY Birthday, im nachhinein!!
    Das sieht alles verzaubernd bezaubernd aus und mhmmmm, so gut!
    Danke für das Rezept! Muss ich mal ausprobienren.
    Ich bin ja auch ein Hähnchen-Fan.
    Die Kreation Pfirsich-Mozzarella habe ich noch nie ausprobiert…ich bin gespannt. ;-)

    Liebe Grüße,
    Miriam

  3. Schaut umwerfend aus und klingt köstlichst. Wo nimmst Du nach den anstrengenden Proben und Aufführungen die Zeit und Energie her? Du bist ein Phänomen – kein Wunder, dass der Geburtstag so gut gelungen ist. :-)))
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

  4. Kein Wunder, dass wir die Karibischen Gefühle teilen bei unserer Türkisvorliebe ( tellermäßig hättest du auch mich fragen können;-) ). Die Rezepte muss ich mal meinem Küchenchef vorlegen…
    Du Feierqueen machst es richtig!
    Herzlichst
    Astrid

  5. Du, das sieht soooo lecker aus … Zuerst habe ich es auf Facebook gesehen – es ging mir nicht aus dem Kopf, also musste ich hier noch genauer gucken :) … Mein lieber Scholli, das muss ich ausprobieren. Vor allen Dingen die Jerk-Mischung!!! Vor Jaaaaaahren war ich mal auf Jamaica und konnte mich an den hiesigen Jerk-Chickens nicht satt essen … und jetzt das …!!! … Hühner!!! Nehmt Euch in Acht!! Ich komme … AAAAAhh!! ;) ;) ;)

  6. Wow this looks so cool, Barbara! Wayyyyy to classy for Jack Sparrow, but I think Johnny Depp would happily dine with you ;) Happy belated birthday!! xx

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s