Rumtopf Fast Forward

 

SONY DSCJaa! Endlich mal  wieder Rumtopf machen! Für mich ist er am besten pur über Vanilleeis im Winter, es sind aber auch Geschichten von einer Freundin überliefert, die am Heilig Abend ein bisschen von einem geschenkten Glas Rumtopf probieren wollte, und dann – lecker lecker- das Gläschen komplett geleert hat, und sich hinterher an diesen 24. Dezember nicht mehr erinnern konnte ;-)!

Ihr wisst ja, dass ich gern mal die Erdbeersaison oder ähnliches verpasse, so auch die letzten Jahre den Start zum Rumtopfansetzen. Und weil ich dieses Jahr auch schon wieder knapp dran bin, packe ich mal ganz unklassisch direkt drei Obstsorten auf ein Mal ins Glas. Besser, als eine verpasst, oder?!

Beinah ist das Ganze übrigens doch noch daneben gegangen: Als ich von der Probe nach Hause kam, und meine in Zucker gezogenen Früchte endlich in den Rum schütten wollte, war von der Obstmischung nicht mehr viel da: hatte meinen Söhnen offensichtlich ausgesprochen gut im Joghurt geschmeckt…..

Frage Mathe-Leistungskurs: Wenn eine 1:2 Mischung 2 Stunden gezogen hat, und dann von Halbstarken weggelöppelt wird, ist im Rest noch das gleiche Verhältnis Obst-Zucker enthalten? Wie muss die Hausfrau das wieder nachbessern? Glückwunsch….

Ihr sichert Euren Rumtopf also gut ab und geht nach diesem Prinzip vor:

500g Obst mit 250g Zucker mischen und eine Stunde stehen lassen. Dann mit 0,7 l 54%igem Rum vermischen. Rumtopf muss kühl und dunkel stehen, am Anfang solltet Ihr ab und zu mal umrühren, damit sich der Zucker löst. Für die nächsten Etappen diese Obst-Zucker-Mischung nur noch mit 0,2 l Rum mischen und auffüllen.

Früchte, die Ihr noch zufügen könnt:

Aprikosen, Pfirsiche, Reneclauden, Mirabellen, Birnen, Ananas.

 

SONY DSC

SONY DSC

Wenn man jetzt nur nicht so geduldig sein müsste….. den erst im November sollte man den Rumtopf anbrechen…..eigentlich…..

Liebe Grüße von

barbara 

Ein Kommentar zu “Rumtopf Fast Forward

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s