Die Plissee-Schirmchen

SONY DSCJulika von 45lebensfrohequadratmeter macht diesen Monat eine tolle Aktion:

Sie stellt den ganzen November über  Ideen vor, wie Ihr einen DIY-Adventskalender befüllen könnt, und hat mich gefragt, ob ich etwas dazu beitragen könnte.

Aber klar: :-)!! Und zwar diese Anhänger. Sie sind wirklich easypeasy, und außerdem könnt Ihr sie ganz nach Belieben variieren.

SONY DSCSONY DSC SONY DSC

 

 

So hab ich´s gemacht:

Aus schönem Papier einen Kreis ausschneiden, und diesen vier mal so falten, dass er aussieht wie eine Torte aus 8 Stücken. Dann umdrehen, und genau andersrum nochmal in die Zwischenräume falten, so dass Ihr schließlich 16 Tortenstücke habt. Knifft diese Ziehharmonikafalten noch mal gut nach, und fertig ist das Schirmchen.Anhänger dramaqueenatwork 2

Nun Fädchen durchziehen, unterhalb der Spitze eine Perle einknoten, damit der Faden nicht durchrutscht. Jetzt ober- und unterhalb Perlen, Glöckchen  – was Ihr halt so habt ;-) – auffädeln. Ich habe mir noch kleine Bildchen mit dem Briefmarkenstanzer* ausgestanzt, ihr könnt natürlich auch echte Marken nehmen, wenn Ihr welche in passender Größe mit einem schönen Motiv habt!

Die Anhänger könnt Ihr einfach zusammenfalten, damit sie ins Adventskalendertütchen passen.

Viel Spaß

barbara 

 

 

Ab damit zum creadienstag, zu RUMS und zu Meertje.

 

 

19 Kommentare zu “Die Plissee-Schirmchen

  1. Jetzt habe ich mal länger nicht bei dir vorbeigeschaut und entdecke eine Flut schöner Ideen und ganz viel in der gemeinsamen Lieblings- (Wohn-) Farbe! Was warst du produktiv!
    GLG
    Astrid

  2. Liebe Barbara, ich bin eh schon ganz großer Fan von Deinen Papier-Plissees, mit denen ich unser Heim geflutet habe (so lange, bis mein Mann „Halt!“ schrie). Nun habe ich noch eine tolle Variante mit den Schirmchen, und da man sie so klasse plattlegen und damit auch verschicken kann, weiß ich schon, was ich demnächst in ein paar Umschläge stecke! Danke vielmals! Herzlich Beatrix

  3. Hallo Barbara, vor 2 Tagen bin ich zufällig – ich suchte Anleitungen für Papierbasteleien – auf Deinen Blog gelandet. Seitdem stöbere ich immer wieder darin herum – ich find‘ ihn toll :) Öfters fiel mir dabei Dein wunderschönes, blaues (Lieblings)Kleid auf. Hast Du das etwa auch selbstgenäht, oder wo kann frau sowas Schönes kaufen? Liebe Grüße *Hanne*

    • Liebe Hanne,
      Ich weiß nicht genau, welches Du meinst.. Wenn es das aus dem „Brigitte Woman“ Artikel ist: Das habe ich bei Blutsgeschwister gekauft! Liebe Grüße Barbara

      • Genau, das isses :) Danke. Blutsgeschwister haben wir in Nürnberg. Schön. Da werde ich mal reinschauen. Ach……die Chia-Samen-Haferflocken „Pampe“ habe ich heute angesetzt. Bin sicher, dass mir das schmeckt! Und ein Buch habe ich auch schon verfaltet. Soviel zur Inspiration ;) Lieben Gruss

  4. Huhu Barbara,
    das Panda-Schirmchen ist gestern angekommen!!! Ich bin so verliebt!
    Das bekommt einen Ehrenplatz am Weihnachtsbaum oder an einem Ast, mal sehen, jedenfalls einen Ehrenplatz :)
    Herzliche Grüße zu Dir!

  5. Wunderschön ♥

    Und inspirierend … denke da an ein Mobile für meine Tochter, die zwar erst im Januar zur Welt kommen wird, aber bis dahin hätte ich ja dann Zeit etwas schönes zu basteln! :)

    DANKE für die Inspiration!

    LG Jini

  6. Pingback: November-Rückblick: Adventskalender, Plätzchen backen und vieles mehr | Sternenwind - DIY, Food & Lifestyle

  7. Pingback: Samstagskaffee aus dem Garten und Lesestoff aus dem Netz – wertvoll

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s