Minzsorbet mit Olivenöl

SONY DSCHabt Ihr schon mal im Karnelvals-Schweinchen-Kostüm mit fünf Kilo schwerem Reifrock darüber bei knapp 30 Grad 8 Stunden gearbeitet? Tja – so sieht´s momentan bei unseren Proben aus, und ich schmelze fast.

Dann nach Hause kommen und einen Frappé (nee, nicht das Eiskaffee-Fertigprodukt, sondern genau so wie ich Griechenland! click) trinken und Eis essen – perfekt!

Und was Letzteres betrifft: Ich hab ja schon einiges an Eiscremes und Sorbet ausprobiert – aber das hier ist echt special! Eine erfrischendere Geschmacksexplosion kann ich mir kaum vorstellen!

450 g Wasser mit einem Bund Pfefferminze aufkochen. (Wenn Ihr keine frische Minze habt, nehmt später anstatt des einen Tropfens Minzöl zwei!)
275 g Zucker dazugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen,
75 g Zitronensaft (nach Wunsch noch einen Tropfen
Pfefferminzöl) und
10 g Olivenöl dazugeben.
Diese Mischung in die Eismaschine geben.

Wenn Ihr die Zuckermenge erhöht, wird das Eis nicht nur süßer, sondern auch immer cremiger. Allerdings schmilzt es dann auch schneller, denn Zucker senkt – wie Salz – den Gefrierpunkt!

Probiert´s mal aus, und lasst mich wissen, ob Ihr auch so begeistert seid von dieser Kombination wie ich!

barbara 

5 thoughts on “Minzsorbet mit Olivenöl

  1. hej,
    ich muss mal fragen, aber wie bekomme ich diese tolle Farbe hin? Durch die zerkleinerte Minze oder lass ich die einfach so und mach sozusagen einen starken Minztee?
    Klingt super lecker und ich würde es sehr gern probieren, da meine Minze alles überwuchert.

    Danke für deine Antwort schon mal jetzt ;-)

    LG; Patricia

    • Haha, Du hast mich ertappt;-)! Ich habe bisschen Lebensmittelfarbe hinein getan! Mit der Minze kannst Du es so oder so machen, je nach dem, ob Su die Stückchen drin haben willst. Viel Spaß beim Experimentieren und guten Appetit!!

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s