Zitronengras-Crème Brûlée mit Himbeeren

SONY DSCJaaaaa!! Sommer!

Und den feier ich jetzt mal mit dieser tollen Sommervariante der klassischen Creme!:

Von 1 Stengel Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen, klein schneiden und mit 400 g Sahne und 120 ml Milch aufkochen. 80 g Zucker unterrühren, etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und 4 Eigelb dazugeben.

Am besten einige Stunden ruhen lassen, in flache Schälchen füllen und im Wasserbad bei 100 Grad Umluft im Backofen für 60 min. stocken lassen.

Auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren mit je 2 TL (braunem) Zucker bestreuen, mit dem Brenner karamellisieren und mit Himbeeren dekorieren.

Lasst es Euch schmecken!

barbara 

P.S.: Die herbstliche Variante mit Kürbis (klingt seltsam ist aber großartig) könnt Ihr Euch ja schon mal vormerken ;-))SONY DSC

2 thoughts on “Zitronengras-Crème Brûlée mit Himbeeren

  1. Das klingt so verdammt lecker! Ich werde das Rezept zwar umändern müssen, weil ich kein Zitronengras mag. Blaubeerenmoussewäre könnte sich auch gut machen!
    LG

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s