Die Reisekabeltasche

kabelreisetasche dramaqueenatwork 70 Euch geht es sicher auch so: inzwischen hat sich ganz schön was an elektronischen Accessoires angesammelt, wenn man auf Reisen geht. Und da ich es sehr mag, die Dinge in netten Täschchen zu versammeln, statt in schnöden Gefrierbeuteln, hat mir diese Reisekabeltasche, deren Anleitung ich hier gefunden habe, unheimlich gut gefallen. Ist ja nicht nur ein schönes Teil, sondern auch unheimlich praktisch. Mit Außenfächern für Phone und Tablet, die man dank der eingearbeiteten Öffnung für den Stecker gleich in der Tasche aufladen kann. Mit diversen Innenfächern und dem entzückenden Retro-Schnappverschluss. Ich habe die Maße etwas abgeändert, weil beispielsweise mein Tablet größer ist als das von Mark. Außerdem habe ich einen Drahtring in die Steckdosenöffnung eingearbeitet, damit es stabiler ist.
Auf jedenfalls hatte ich Spaß mit dem Teil und es hat wirklich alles reingepasst – bis hin zum kleinen Transistorradio, das immer mit muss, weil ich es liebe, in meinem Urlaubsland die entsprechenden Sender zu hören.



Reisekabeltasche dramaqueenatwork 67

Reisekabeltasche dramaqueenatwork 81Reisekabeltasche dramaqueenatwork 76Reisekabeltasche dramaqueenatwork 86 Reisekabeltasche dramaqueenatwork 69

Wahrscheinlich ist Euer Sommerurlaub schon vorbei, aber nach den Ferien ist vor den Ferien, und so also genau der richtige Zeitpunkt, sich so ein Ding zu nähen!

Viel Spaß und alles Liebe

barbara 

creadienstagmeertjerums,

3 thoughts on “Die Reisekabeltasche

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s