„Oldies but Goldies“ | Streichholzschachteladventskalender reloaded

Früher haben wir schon mal Adventskalender aus solchen Schächtelchen gebaut- und dann monatelang die losen Streichhölzer aufgebraucht ;-))!

Jetzt wollte ich mit meinen Neffen einen Kalender für Ihre Eltern basteln und nach diversen Versuchen, wie man die Streichholzschachteln am schönsten anordnen kann, haben sich die Jungs für diesen Tannenbaum entschieden. Die Schachteln kann man inzwischen fertig und ohne Inhalt im Bastelladen kaufen, wir haben dann die Fronten mit Wahsi-Tape beklebt und als Griffe kleine Briefklammern durchgesteckt.
Dann das ganze mit Glitzerfarbe und Steinchen (gibts günstig zum Beispiel im Tedi) verziert, und nun kommt nur noch die Füllung.

Die Jungs haben sich dazu entschieden, kleine Briefchen in die Schachteln zu legen. Schön, oder?!
Ihr könntet ihn aber natürlich auch andere Kleinigkeiten füllen – klar..!

Falls Euch diese Variante zu kitschig ist:
Ich habe noch tolle Inspirationen im Netz gefunden. Guckt mal:

bei Die Raumfee

bei Kunst für Alle

bei Adventskalender bastelnbei Deavita

Na, Lust gekriegt,  noch schnell was zu basteln?

8 Tage habt Ihr ja noch ;-)!

Viel Spaß  von

barbara 

creadienstagmeertjerums, handmadetuesday, dienstagsdinge,

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s