Die Reisekabeltasche

Euch geht es sicher auch so: inzwischen hat sich ganz schön was an elektronischen Accessoires angesammelt, wenn man auf Reisen geht. Und da ich es sehr mag, die Dinge in netten Täschchen zu versammeln, statt in schnöden Gefrierbeuteln, hat mir … Weiterlesen

Hobnail – Gläser und Vasen

 Fenton Vase dramaqueeantwork
Fenton Vase dramaqueeantworkFenton Vase dramaqueeantworkFenton Vase dramaqueeantworkIch bin schon lange begeistert von diesem Vintage Hobnail-Milkglass der amerikanischen Firma Fenton. Habe auch schon das ein oder andere Teilchen bei etsy für teuer Geld erstanden…

Die Idee, die „Reißzwecken“ mit 3D-Gel auf Gläser zu malen, hatte ich schon länger, auch mit Heißkleber habe ich es versucht – aber die Punkte wurden nie so schön halbrund, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt habe ich aber eine Paste gefunden, die perfekt ist. Und weil es sie auch in komplett transparent gibt, konnte ich damit auch die schönen Gläser und Flaschen mit dem „mundgeblasen“-Effekt machen. Nennt sie römisch ;-)…

Also entweder Ihr lasst die Gläser so schön wie sie sind, oder – um den Fenton-Effekt zu erzielen – Ihr sprayt etwas Acryl-Glanzlack drüber.

Ich finde beides toll ;-))

So sahen meine Objekte ohne Farbe aus:Fenton Vase dramaqueeantwork

… das sind Fenton-Vasen aus dem Internet:
Fenton Hobnails dramaqueenatwork…und so habe ich mich langsam vorwärts gepunktet:Fenton Vase dramaqueeantwork 9548
fenton hobnail collage dramaqueenatwork


Viel Spaß und alles Liebe

barbara 

creadienstagmeertjerums,

„Pension Schöller“ – Premiere und Geschenke…

So – heute also die letzte Premiere der Spielzeit! Kennt Ihr noch die Komödie „Pension Schöller“ aus den 60ern? Ein richtig schöner Schwank, bei dem man in die Vollen gehen darf, was  – wie Ihr an den Bildern seht- unsere … Weiterlesen

I feel nice….schubidubidubidu…Sugar and Spice!

Nennen wir es mal „Englisches Wetter“… Liebe Leute, ich gebe es zu: dieser Dauerregen hier im Westen geht mir dermaßen auf die Nerven! Mein Garten ist zur Sumpflandschaft geworden, aber ab und zu rette ich einige der voll in Blüte … Weiterlesen

Kakteen-Porzellan-Tatoos und Freebie

..oder: PIMP YOUR PORZELLAN! Ich habe Euch hier ja schon ein paar Mal (click, click, click, click) gezeigt, was man Tolles mit dieser Transferfolie* machen kann. In diese Kombi bin ich grad schwer verknallt: altes Porzellan und Kaktus-Bilder. Ich habe mir ein … Weiterlesen

Mein „Jetzt ist aber echt genug April“-Soulfood

Herrschaftszeiten – hatten wir nicht fast schon Sommer? Und nun dieses eiskalte nasse …. Etwas! Da braucht es dringend was Cremiges, Warmes, um Bauch und Seele zu wärmen. Was hatte ich eigentlich im Internetz gesucht? Keine Ahnung mehr – aber … Weiterlesen

..Und es klappt wirklich!…

  ….man kann Pusteblumen in Gießharz eingießen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, denn diese filigranen, zarten Dinger müssten doch bei Berührung mit dieser zähen Flüssigkeit auseinanderfallen! Aber nein, tun sie nicht. Ich hab´s probiert, und diese zwei Briefbeschwerer … Weiterlesen

Über Anlässe zu EIner klEInen OsterphilosophiererEI und die Kette der NettigkEIten

Frohe Ostern, Ihr Lieben! Von unterwegs wünsche ich Euch entspannte, schokoeierige und osterfeurige Tage! Passend zum Osterfest will ich Euch bisschen was erzählen über Schönes, das ich die letzten Tage erlebt habe, und woran mich das noch mal erinnert hat. … Weiterlesen

Oster-Nester-Eier-Hasen-Kranich-Anhänger kleben, malen, falten, nähen….

pappmacheeier dramaqueenatworkpappmacheeier dramaqueenatworkYep: Das schafft Ihr noch ganz locker bis Ostern! Diese Pappmachéeier habe ich um kleine Wasserbomben geklebt, der Aufwand ist also übersichtlich. Seid nur nicht so ungeduldig wie ich!: Das Trocknen dauerte mir zu lange, und daher habe ich die fertig bekleisterten Ballons bei niedriger Temperatur in den Backofen gelegt. Niedrig war noch zu hoch……. die Dinger blähten sich und meine Papiereier platzen. Das Ergebnis seht Ihr ganzunten auf dem Bild. Grrrrr…!pappmacheeier dramaqueenatwork

Wartet also lieber ab, bis die Zeitungspapierschichten von selber trocknen, dann könnt Ihr die Eier anmalen, oder mit benähtem Seidenpapier bekleben.pappmache ostern dramaqueenatwork
Hierzu habe ich zwei Lagen Papier aufeinander gelegt, und mit der Nähmaschine im Freihandmodus die vorgezeichneten Motive nachgestochen. Die Eier werden dann nach einer weißen Grundierung auch mit Seidenpapier beklebt, und zum Schluss kommt das ausgerissenen Motiv drauf. Ich finde es total schön, die Fäden hängen zu lassen. pappmacheeier dramaqueenatwork

Ihr könnt auch Rahmen auf das Papier drucken, und die dann um die Öffnung kleben.

Und auf Pappmachébechern sieht es auch super aus, finde ich!pappmachee ostern dramaqueenatwork_bearbeitet-1

(Rahmen und Vorlage Vogel aus dem „Ideas Magazine“)

Basisobjekte:

Wasserbomben aufpusten, Zeitungspapierschnipsel mit Tapetenkleister in mehreren Schichten drumrumkleben, trocknen lassen, Öffnung hineinschneiden, weiß grundieren.Steps pappmacheeier dramaqueenatwork

So sieht das genähte Motiv auf der doppelten Lage Seidenpapier aus – und so ein geplatzter Ballon (damit es nicht immer heißt, bei mir würde ja nie was schiefgehen ;-))
steps 2 dramaqueenatwork

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Kleben, nähen, malen und ausprobieren!!

Ganz liebe Grüße von

barbara 

 
creadienstagmeertjemmirums
dekodonnerstag