Plissee-Ostereier

Als einige fragten, ob ich Euch Vorlagen für die Plissees auch in der Form von Ostereiern zur Verfügung stellen könnte, dachte ich : easy – ist ja fast wie oval.
Ja – aber eben nur fast….

Ich habe ein bisschen rumgetüftelt, bis ich mit der Form zufrieden war, und hier ist sie nun.

Entweder als pdf zum Ausdrucken – dann müsst Ihr alle Linien vorritzen.

Oder als Plotterdatei. Was natürlich viel Arbeit spart. Falten müsst Ihr in jedem Fall aber noch selber ;-), das dauert ein bisschen, aber lohnt sich doch, oder?!      (Und wenn nicht jetzt, wann dann….#stayathome)

Plotterdatei  Silhouette Cameo

PDF:
Dramaqueenatwork Osterei Plissee

Die parallelen Falten sind alles Talfalten. Die schrägen Linien faltet Ihr genau andersrum – also so, dass die Falte wie ein Dach aussieht. Am Schluss steckt Ihr kleine Drahtstücke durch die Löcher (ohne Plotter könnt ihr an den vorgesehenen Stellen mit einer dicken Nadel vorlochen), biegt die zum Kreis, und klebt dann die Kanten zusammen.

Ich wünsche Euch viel Spaß und  – trotz allem – frohe Ostertage!

Bleibt gesund!

liebste Grüße

von

barbara 

creadienstagmeertjerums, handmadetuesday, dienstagsdinen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Dürer – der Keks


Hier hab ich noch ein schnelles Osterleckerchen für Euch:

Kekse backen, Fondant ausrollen, ausstechen, und mit Lebensmittelfarbe bestempeln.

Die Fondantscheibchen auf die Kekse drücken – und fertig! Ihr könnt natürlich mit Fondantfarbe und Stempelfarbe ganz nach Euren Vorstellungen variieren! Oder diese Technik nutzen, um eine Torte aufzupimpen!

Ich wünschen Euch viel Spaß und Frohe Ostertage!

 

liebste Grüße

von

barbara 

creadienstagmeertjerums, handmadetuesday, dienstagsdinen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Papierschälchen Galore

Origami klingt ja ähnlich hausbacken wie Makramee. Aber letzteres ist ja wieder schwer im Kommen, und dass ich gerne mit Papier arbeite, wisst Ihr ja. Und wenn es dann noch so einfach und schnell gemacht ist wie bei diesen Schälchen…!

Wirklich easy! Versprochen. Mit zwanzig Step-by-step-Bildern! Und ob Ihr Origamipapier mit zwei verschiedenfarbigen Seiten nehmt oder  – so wie ich hier – Geschenkpapier: es geht beides sehr gut, und wenn man erst mal im Flow ist, könnte man stundenlang so weitermachen…meditativ quasi ;-)

Und natürlich sind diese süßen Schälchen nicht nur für Osterdeko geeignet. Klar.

Und falls Ihr Euch nun noch fragt, was das für Eier sind: Die hatte ich vor längerer Zeit mit dem Dremel gemacht und hier im  Blog schon mal vorgestellt (click).
Osternestchen Steps

So – nun müsste es eigentlich klappen!

Viel Spaß und alles Liebe

barbara 

creadienstagmeertjerums, handmadetuesday, dienstagsdinge,

Ostern, Origami, Osternest, Osterkörbchen, Papier, Schale, Schüssel, Nest, falten, DIY, basteln

Über Anlässe zu EIner klEInen OsterphilosophiererEI und die Kette der NettigkEIten

Frohe Ostern, Ihr Lieben! Von unterwegs wünsche ich Euch entspannte, schokoeierige und osterfeurige Tage! Passend zum Osterfest will ich Euch bisschen was erzählen über Schönes, das ich die letzten Tage erlebt habe, und woran mich das noch mal erinnert hat. … Weiterlesen

Oster-Nester-Eier-Hasen-Kranich-Anhänger kleben, malen, falten, nähen….

pappmacheeier dramaqueenatworkpappmacheeier dramaqueenatworkYep: Das schafft Ihr noch ganz locker bis Ostern! Diese Pappmachéeier habe ich um kleine Wasserbomben geklebt, der Aufwand ist also übersichtlich. Seid nur nicht so ungeduldig wie ich!: Das Trocknen dauerte mir zu lange, und daher habe ich die fertig bekleisterten Ballons bei niedriger Temperatur in den Backofen gelegt. Niedrig war noch zu hoch……. die Dinger blähten sich und meine Papiereier platzen. Das Ergebnis seht Ihr ganzunten auf dem Bild. Grrrrr…!pappmacheeier dramaqueenatwork

Wartet also lieber ab, bis die Zeitungspapierschichten von selber trocknen, dann könnt Ihr die Eier anmalen, oder mit benähtem Seidenpapier bekleben.pappmache ostern dramaqueenatwork
Hierzu habe ich zwei Lagen Papier aufeinander gelegt, und mit der Nähmaschine im Freihandmodus die vorgezeichneten Motive nachgestochen. Die Eier werden dann nach einer weißen Grundierung auch mit Seidenpapier beklebt, und zum Schluss kommt das ausgerissenen Motiv drauf. Ich finde es total schön, die Fäden hängen zu lassen. pappmacheeier dramaqueenatwork

Ihr könnt auch Rahmen auf das Papier drucken, und die dann um die Öffnung kleben.

Und auf Pappmachébechern sieht es auch super aus, finde ich!pappmachee ostern dramaqueenatwork_bearbeitet-1

(Rahmen und Vorlage Vogel aus dem „Ideas Magazine“)

Basisobjekte:

Wasserbomben aufpusten, Zeitungspapierschnipsel mit Tapetenkleister in mehreren Schichten drumrumkleben, trocknen lassen, Öffnung hineinschneiden, weiß grundieren.Steps pappmacheeier dramaqueenatwork

So sieht das genähte Motiv auf der doppelten Lage Seidenpapier aus – und so ein geplatzter Ballon (damit es nicht immer heißt, bei mir würde ja nie was schiefgehen ;-))
steps 2 dramaqueenatwork

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Kleben, nähen, malen und ausprobieren!!

Ganz liebe Grüße von

barbara 

 
creadienstagmeertjemmirums
dekodonnerstag

Schönste Eier ever – russisch oder als Salat…

Als ich diese Eier zum ersten Mal gesehen habe, war klar: das muss ich probieren. Als ich dann noch herausfand, dass diese Eier ähnlich wie Soleier gekocht und eingelegt werden, war es endgültig geschehen, denn diese würzige Variante habe ich schon als … Weiterlesen

Dosen-Ostern| UJB

Igor vom Happy Interior Blog und Judith von Joelix haben zur neuen Runde der Urban Jungle Bloggers eingeladen. Nach meinem  Easter-Eierbecherstyling vom letzten Jahr bin ich  – mehr zufällig als beabsichtigt – dem Motto der speziellen Pflanzgefäße treu geblieben. Ich hatte schon lange … Weiterlesen

In einem wunderschönen Blumenladen fand ich ein Entenei – mit Lochmuster wie eine Spitzendecke. Also Dremel geschnappt, und meine ausgeblasenen Eier in Angriff genommen. Die erhabenen Verzierungen könnt Ihr mit 3D-Paste machen, oder (das war meine Notlösung) Ihr färbt Ponal … Weiterlesen