Buchteln mit Powidl und Vanillesauce

Das waren meine kulinarischen Kindheitserinnerungen bevor sie ins Paket gewandert sind. Und als erstes Rezept gibt´s heute die Buchteln.

SONY DSC

SONY DSCllljkllllllllllllllllllllllllllllllllSONY DSCkjkjkjSONY DSC
kljljljfggffgagfg

SONY DSC

fgdgdfsfsgggfggg
SONY DSC
dfafsfffdsfasdfsfsfsdfsfsdfSONY DSC

Früher hat meine Mutter manchmal diese herrlichen Buchteln gemacht. Wir waren wie verrückt danach, und als ich viele Jahre später in Graz zur Schauspielschule ging (850 km von zu Hause!), konnte ich diese Kindheitserinnerung beim „Kreuzwirt“ aufleben lassen:-)! Schöön war das!! Warmer Hefeteig, frisch aus dem Ofen, gefüllt mit Powidl, also diesem Plaumenmus, der nicht wie Marmelade gekocht wird, sondern ohne Gelierzucker mit Zimt und Honig stundenlang eindickt. Dazu selbergemachte Vanillesauce. Mmmmhh!

Teig: (ergibt die zwei-bis dreifache Menge der Abbildung)

500 g Mehl Weiterlesen

Post aus meiner Küche

So sah mein Paket für Samantha aus.Ich fand das Thema „Kindheitserinnerungen“ dieser PAMK-Runde ganz wundervoll. So viele Bilder gab es da in meinem Kopf, soviel Düfte in meiner Nase… Die Umsetzung war schwieriger als ich dachte, denn auch meinen Schwerstern, … Weiterlesen