Nicht nur zur Osterzeit..

SONY DSCMeint Ihr, man braucht 40 kg Beton für 4 Eierbecher? Ich kann echt schlecht schätzen, und egal, was ich in der Küche abfülle, mein Gefäß ist immer zu groß oder zu klein. Aber dass es überhaupt nicht in Frage kommt, diesen riesigen Sack mit aus dem Baumarkt zu nehmen, zumal momentan auch keine Kinderschaukeln oder Sonnenschirme mehr einbetoniert werden müssen, war selbst mir klar. Aber ich wollte diese Eierbecher unbedingt machen. Ich finde sie nämlich auch als Schälchen für Schmuck total schön. Also als Alternative Zement. Den gab´s im handlichen Kilopack.SONY DSC

Zuerst nehmt Ihr Euch eine Plastikkugel aus zwei Hälften. Gibt´s in jedem Bastelladen. Unten rein füllt Ihr ein kleines bisschen angerührten Zement, den lasst Ihr hart werden. Außer Ihr liebt Wackeleierbecher, dann könnt Ihr Euch diesen Schritt sparen.SONY DSC
So. Wenn diese kleine Fläche hart ist ist, kleidet Ihr die Form mit Frischhaltefolie aus.

SONY DSC

Oder mit Alufolie,SONY DSC oder Ihr ölt sie ein.SONY DSCDann wird der Zement angerührt und hineingegossen.

Um die Eier wickelt Ihr entweder auch Frischhaltefolie, oder Ihr schmiert sie mit Öl ein.
Nun in den noch flüssigen Zement drücken, alles aushärten lassen, Ei wieder rausnehmen (toitoitoi!) und den Rand farbig lackieren oder mit Blattmetall belegen.

SONY DSC

SONY DSCSONY DSC

SONY DSC

Mehr DIY bei creadienstag




33 Kommentare zu “Nicht nur zur Osterzeit..

  1. Ich steh ja toal auf Dinge in betonoptik, das gefällt mir einfach… deshalb gefallen mir deine Eierbecher auch sehr gut ;-)

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  2. Beeindruckend, Barbara! Gefällt mir richtig gut, auch die Farbwahl mit dem Silber. Wenn du möchtest, kannst du gerne an meiner Verlosung teilnehmen, ich freue mich über jeden, der mitmacht. Liebe Grüße von der Nordsee! :-)

  3. Coole Idee! And die Becher sehr schwer? Hab Angst um den Holzboden, wenn die Kinder das runterwerfen! Sieht aber Oberklasse aus…absolut nachahmenswert !
    LG
    MINUHEJU

  4. Oh wie schön. Gefällt mir richtig gut. Und die Kombi Zementgrau und pink ist genial. Werde also bei nächster Gelegenheit etwas Beton/Zement irgendwo abgreifen. Wobei ich glaub ich hab noch Gips im Keller…

    Schönen Abend
    Tobia

    • :-))
      Danke!
      Ich hab mir neulich schon mal irgend sone Spachtelmasse „abgegriffen“. War aber seehr sandig. Auf alle Fälle kann man da sicher noch viele Experimente machen !!
      Liebe Grüße!

  5. Die sind ganz wunderbar schön! Die Knallerfarbe pink ist mein Favorit! Ob die Eier darin doppelt gut schmecken? Bestimmt!

    Toll-toll,
    Steph

  6. total hübsch, die mischung aus grau und pink und dann die lustige struktur durch die folie..sehr schön!
    ich scheue mich immer davor eine riesentüte zement zu kaufen, wohin nur mit den restlichen 49,5kilo, wenn die eierbecher fertig sind? :D

  7. toll sind sie geworden! und ich habe hier sogar so eine kleine Kugel im Fundus… Nur Beton oder Zement müsste noch besorgt werden. 40kg… was man damit alles anstellen könnte… LG, Marja

  8. Boah Barbara, wie genial ist das denn???
    Vielen, vielen dank für die tolle Idee, die mach ich glattweg nach und dann bekommen meine Lieben dieses Jahr Zementeierbecher zu Ostern. Danke sehr!!!

    Liebe Grüße
    Katja

  9. Da möchte ich gleich zum Baumarkt laufen um den wahrscheinlich letzten verbliebenen Zementsack zu kaufen und Deinem Vorbild mit der tollen Anleitung nachzueifern !!!
    eins zwei drei Osterei
    VG
    Hala

  10. Wie oft ich schon überlegt habe und immer an der Betonmenge gescheitert bin… Dabei gäbe es eine so einfache Lösung ;)
    Übrigens habe ich gerade dein Video mit Eni gesehen; sehr schön und sympathisch ist das geworden!

    Liebe Grüße,
    Vera

  11. Ich finde das soo toll!! Weiß auch nicht warum, aber dieser Trend (der mich im Moment aus allen Ecken anspringt) macht mich irgendwie an… Und Eierbecher aus Zement? So eine tolle Idee! :)!

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s