DIY Mini-Lampions


SONY DSC

So: von Tag zu Tag wird es dunkler und kälter, jetzt müssen also Maßnahmen ergriffen werden, um den Sommer herbeizubeschwören: Eine ganze Armada von Lampions. Ob Ihr sie an einem Band quer durch den Garten hängt, oder einzeln mit Teelichtern bestückt – in jedem Fall geben sie ein Sommerfeeling, mit dem Ihr notfalls auch drinnen noch eine Weile aushaltet!

Ihr braucht nichts weiter als Geschenkpapier. Und nach Bedarf noch Masking Tape und Draht.

SONY DSCSONY DSCSONY DSC SONY DSC

anleitung lampions

Dann die Papiere wieder auffalten und als Schlauch zusammenkleben. In den oberen Rand zwei Löcher stanzen oder stechen, und kleine Drahtbügel befestigen. Falls Ihr Teelichter hineinstellt: Denkt dran, dass Ihr die Laternchen nicht unbeaufsichtigt lasst – Papier brennt…!

Jetzt aber ran an die alten Geschenkpapier- Vorräte! Auf dass es Sommer werde!!SONY DSC

29 Kommentare zu “DIY Mini-Lampions

  1. Sehr sehr seeeehr schöne Idee. Werde es subito auf Facebook teilen, damit eröffnen wir die Sommerbastelsaison, Barbara. Ich bin auch sowas von im Sommermodus, zumindest in der Wohnung. Hab noch eine schöne Woche.
    Katinka

  2. Wow, ein wirklich schönes Projekt – ich bin ganz verliebt :)

    In Deiner Farbauswahl auch besonders gelungen! Da muss ich mich aber sehr zügeln nicht in der Mittagspause loszustiefeln und Papier zu kaufen..

  3. Ooooooh wie hübsch – da freut man sich schon auf die Sommerabende :-) Kommt auf jeden Fall auf die „Auch-will“-Liste!
    lg, Heike

  4. Das sieht so herrlich frühlingshaft aus. Vielleicht sollte ich auch ans Werk gehen und mit davon eine ganze Girlande anfertigen und durchs Wohnzimmer spannen. Wo uns das Wetter nun schon so lang im Stich lässt. Dann hat man wenigstens Drinnen etwas Frühling :-)
    Schöne Idee und liebe Grüße,
    Sabine

  5. Wieder eine niedliche Papier-Idee und dabei doch so schön einfach! Da juckt es einem doch direkt in den Fingern seine Geschenkpapiervorräte zu sichten.

    Ja, das mit dem Frühling, das ist eine traurige Geschichte… :-(
    Aber wir geben die Hoffnung nicht auf!!!!!!
    Solange werde ich dann aber heute doch wieder zur dickeren Jacke greifen, denn das war gestern morgen doch recht frisch auf dem Radl.
    Einen schönen Tag und LG,
    Monika

  6. Schöne Idee. Und ich dachte, ich hätte viel Geschenkpapier…
    Vielleicht bekommt der Balkon ein paar…
    Liebe Grüße, Tobia

  7. Ich weiß gerade gar nicht, was ich schöner finde: deine kleinen Lampions oder deine bunten Vorräte an Geschenkpapier. Danke für die schöne Anleitung.

    Liebe Grüße von Kirtsin

  8. Tolle Idee. Deine sehen wunderschön aus!! Ich liebe so simple Sachen! ;-)
    Als ich deinen Geschenkpapier-Fundus sah, musste ich schmunzeln. Du hast mich bei weitem getoppt ;-).

    Liebe Grüße,
    Miriam

  9. Das finde ich wunderschön! Und zufällig habe ich noch eine nackte LED-Lichterkette! Das wäre wunderschön für unser Kinderzimmer – Danke!

    Liebe Grüße
    Christina

  10. Liebe Barbara,
    was sind das für hübsche Lampions und so detailgenau gearbeitet, da blutet mir Grobmotorikerin ja das Herz. Toll!
    Sei lieb gegrüßt von Nina und hab eine schöne Woche.

  11. OH WOW!!! Das muss ich mir unbedingt merken. Das sieht bombastisch aus. Joiiiii und ich bekomme bald eine Papierlieferung aus Japan von einer Freundin, das passt ja!! Liebe Grüße und Danke für die tolle Idee, Nina

  12. Da unser Geschenkpapiervorrat ähnlich ausschaut, mir die Idee sehr gefällt und die Lampions wirklich zauberhaft geworden sind – hat sich meine To-Do-Liste soeben um einen Punkt erweitert.
    Vielen Dank für die Anleitung!
    Einen lieben Gruß von Steffi

  13. Wieder ne zuckersüße Idee von dir.. hoffentlich sieht der Sommer was du da gebastelt hast und nimmt endlich Kurs auf um uns doch noch mit Sonne zu verwöhnen…

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  14. Oh mann, die sehen ja toll aus!
    Und ob Dus glaubst, oder nicht: ich wollte eh mal genau solche machen & hatte auch schon Experimente dazu durchgeführt. Gescheiterte. Aber die Idee, die Ränder mit Maskingtape zu verstärken ist genial & wird mir beim nächsten Versuch zum Erfolg verhelfen. DANKE!
    Grüß Dich lieb
    Nike

  15. Gott, Babs, da warste ja wieder mal im Flow!!! Die sehen ja echt süß aus! Leider hab ich weder diesen Geschenkpapiervorrat, noch kenne ich Masking-Tape…herrjeee….

  16. Super Idee, ich habe zwar lange nicht Deinen Vorrat an Geschenkpapier, aber mit dem vorhandenen lassen sich sicher auch ein paar Lampions herstellen! :-)
    LG Jumanojo

    • Ich hab die einfach hineingestellt. Wenn Du Teelichter in hängenden lampions haben willst (huu – gefährlich- oder?!), dann müsstest Du noch einen Boden basteln.
      Oder Du nimmst einfach eine Lichterkette!
      Liebe Grüße barbara

  17. Danke Barbara! Du hast mich gerettet! Ich habe eine hübsche, kostengünstige & umsetzbare Idee gesucht für meine Party am übernächsten WE. Ich habe einen wunderschönen großen Kastanienbaum im Garten und ich möchte gerne ein paar Lampions an Stellen hängen, wo es der Baum zulässt. Jetzt weiß ich, wie ich es mache. Ich werde jedoch wahrscheinlich etwas größere Maße nehmen.
    Das ist wirklich genial einfach. Ich erinnere mich daran, dass ich das in der früheren Jugend schon mal gemacht habe.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s