Wie…schon wieder vorbei?

SONY DSC–der Oktober und die Wiesn und alles? Egal: Weißwürstchen mit Brezeln und süßem Senf gehen immer! Und in dieser handlichen Muffinvariante sowieso! Da habt Ihr gleich alles mit einem Haps: Brezel, Wurst, Obazda und süßen Senf.

Ihr macht einen Semmelknödel- Teig aus alten Brezeln (übrigens auch ohne Weißwurst ne feine Sache), packt ein Stück Weißwurst drin ein, und backt dieses Klößchen. So könnt Ihr demnächst auch normale Semmelknödel machen: im Ofen in einer Muffinform: so fallen sie garantiert nicht auseinander! Anschließend wird Obazda aufgespritzt, dazu gibt´s den obligatorischen süßen Senf!

A Guadn!SONY DSC

Rezept Brezel-Muffins

2 altbackene Brezeln in kleine Stücke schneiden. 1/2 kleine Zwiebel würfeln und glasig anbraten. Zusammen mit 1 Ei, ca 125 ml warmer Milch, Salz und Pfeffer zu den Brezelwürfeln geben und verkneten. Eine Viertelstunde ruhen lassen.

Jeweils ein Stück Weißwurst (von insgesamt 2) in den Brezelknödel-Teig einpacken und in eine Muffinform geben. Nach Wunsch mit etwas flüssiger Butter bepinseln und 20 min bei 180 Grad backen.

Obazda:

100 g weichen Camembert mit 40g Butter und 40 g Frischkäse (light) , der anderen halben, klein gewürfelten Zwiebel, Salz, Pfeffer und süßem Paprika gut vermischen.

In einen Spritzbeutel füllen und die etwas ausgekühlten Muffins damit dekorieren und eine kleine Salzbrezel eindrücken.

Dazu echten bayrischen süßen Senf!

SONY DSCBei Katja gibt´s heute noch andere schöne jahreszeitliche Rezepte!

8 Kommentare zu “Wie…schon wieder vorbei?

  1. Hallo Barbara!
    Was für eine geniale Idee, das Rezept muss ich mir merken. Finde ich total klasse, dass man gleich alles auf einen Happen beisammen hat! :-) Semmelknödel mache ich manchmal in der Kastenform und schneide dann einfach Scheiben ab. Schmeckt auch sehr lecker. Und macht nicht soviel Arbeit, wie Knödelformen ;-))

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Daniela!

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Ich lese sie alle! Auch wenn ich es nicht immer schaffe, jeden Einzelnen zu beantworten! Danke!!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s